Ein EAS Changesystems sorgt für effiziente, sichere und vor allem schnellere Produktionsprozesse. Hierbei gibt es viele verschiedene Produkte, welche die Förderung der Prozesse unterstützten. Ob Spannwerkzeuge, Kupplungen, Wartung, Werkzeugtransport, Auswerferkupplungen oder sogar Schlüsselfertige Lösungen. Hier findet man alles, um die Produktionsprozesse zu optimieren. Natürlich gibt es hier verschiedene Produktionen die mit solchen Produkten unterstützt werden können. Eine kleine Übersicht finden Sie hier:

  • Verschiedene Metallstanzverfahren
  • Schnellwechselsysteme
  • Kunststoff-Spritzgießen
  • Formwechselsysteme für Pressen
  • oder auch Druckguss

Wie man also sieht, ist hierbei die Auswahl groß und die Produkte können vielseitig eingesetzt werden.

Geld sparen durch EAS Changesystems

Natürlich kostet eins der Changesysteme erst einmal eine gewisse Investition. Wer allerdings den Überblick in der Produktion hat, weiß genau das sich damit in der Zukunft mehr Geld ersparen lässt, als man im Endeffekt investiert hat. Denn wie man so schön sagt “Zeit ist Geld” dementsprechend spart man hiermit eine Menge Zeit. Eine Übersicht darüber wie man im Endeffekt Zeit sparen kann, folgt jetzt:

  • Industrie 4.0 – Die Organisation für ihre Wertschöpfungsketten
  • JIT & JIS – eine Just in Time sowie Just in Sequence
  • SMED – Das Wechseln ihrer Produktionswerkzeuge im einstelligen Minutenbereich
  • QDC – Das Formwechselsystem für verschiedene Pressen
  • QMC – Ein Werkzeugwechselsystem für ihre Spritzgießmaschinen

Hier werden also vielerlei Optionen geboten ihre Prozesse zu optimieren. Neben dem Zeitersparnis gibt es einen weiteren großen Vorteil solch einer Produktionsoptimierung. Im Gegensatz zu einem Mitarbeiter wird solch ein Gerät nie müde und muss dementsprechend keine Pause machen. Natürlich besteht regelmäßig eine Wartung in der ein Ölstand überprüft werden muss oder ähnliches, allerdings verrechnen sich diese Kosten wiederum mit dem optimierten Produktionsprozess, dem Zeitersparnis, sowie der ersparten Mitarbeiterkosten für diesen Prozess.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.